In Verbindung mit dem Produkt- und Kontroll-Module (PKM-)Standard wird in dem Projekt ein neuer methodischer Ansatz der Tarifentwicklung aufgebaut. Real- und Vergleichsdaten werden dazu genutzt, um die flexiblen Tarifangebote zu analysieren und weiterzuentwickeln. Der prototypische Einsatz des Tariftool-XL ist für einen ausgewählten Modellraum im Zuständigkeitsgebiet des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) geplant.