In dem Verbundvorhaben der Förderinitiative werden die notwendigen Voraussetzungen zu einer modularen Systemarchitektur und zu offenen Standards geschaffen. Hierdurch werden dem Fahrgast konsistente, transparente und verlässliche Informationen zur Verfügung gestellt. Die Arbeiten zu modularen Systemarchitekturen und zu offenen Standards für den Informationsaustausch von ÖV-Fahrzeugen mit ihrer Umgebung und für den Informationsaustausch an Haltestellen laufen planmäßig. Die Funktionstüchtigkeit soll anhand verschiedener Demonstrationsszenarien verifiziert werden.