Aktuelles

Unter dieser Rubrik finden Sie Termine und Veranstaltungen, an denen über die Initiative informiert wird, sowie Neuigkeiten rund um die Initiative digitale Vernetzung im ÖPV.

BMVI startet Förderprojekte zur Digitalisierung im Öffentlichen Personenverkehr

Am 1. Januar 2017 startet die Umsetzung des Förderprogramms „eTicketing und digitale Vernetzung im Öffentlichen Personenverkehr“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. In diesem Rahmen werden zwölf Projekte über einen Zeitraum von 21 Monaten mit insgesamt rund 16 Mio. Euro unterstützt. 45 Förderbescheide wurden zu diesem Zweck an Unternehmen und Organisationen übermittelt. Das Bundesverkehrsministerium beteiligt sich damit finanziell an der Umsetzung der in der Roadmap enthaltenen Maßnahmen. Schwerpunktmäßig werden Vorhaben gefördert, die eine überregionale und länderübergreifende Vernetzung von Fahrgastinformationssystemen sowie elektronischem Ticketing anstreben beziehungsweise die entsprechenden Grundlagen dafür schaffen. Beispielsweise sind die Verbindung und Integration regionaler Mobilitätsplattformen sowie ein deutschlandweites Clearing – ähnlich dem Roaming im Mobilfunkbereich – Fördergegenstände. Darüber hinaus werden weitere Innovationen im Bereich Ticketing und Vernetzung, wie z. B. die automatisierte Fahrpreisfindung oder moderne Be-in-/be-out-Systeme, unterstützt. In der Anlage finden Sie eine Auflistung der geförderten Projekte und Unternehmen bzw. Organisationen. Anlage

Weitere News

Zwischenbilanz nach zwei Jahren: Die Umsetzung der Maßnahmen kommt voran

Mehr Erfahren

Vierte Workshop-Reihe mit großer Resonanz gestartet

Mehr Erfahren